Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten

Patientenbeauftragter legt Amt nieder

Dr. Ralf Brauksiepe hat das Amt des Patientenbeauftragten der Bundesregierung sowie sein Bundestagsmandat mit Ablauf des 4. November 2018 niedergelegt. Es obliegt dem Kabinett eine Nachfolgerin bzw. einen Nachfolger zu bestellen.

Patientinnen und Patienten können sich weiterhin an die Geschäftsstelle des Patientenbeauftragten der Bundesregierung wenden.

Kontakt Patientenrechte:

Telefon: 030/18 441-3424

Telefax: 030/18 441-4499

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle nicht berechtigt sind, über die Anwendung der gesetzlichen Vorschriften im Einzelfall zu entscheiden oder eine juristische Beratung abzubieten.