Categories

Weltmännertag 2022

“Männer achten nach wie vor im Alltag insgesamt weniger auf den eigenen Gesundheitszustand als Frauen: Sie trinken mehr Alkohol, ernähren sich ungesünder, nehmen weniger an Angeboten zur Gesundheitsförderung teil und gehen seltener zum Arzt. Trotzdem ist für Männer ihre Gesundheit im Alltag kaum ein Thema, solange sie keine Beschwerden verspüren. Anlässlich des diesjährigen Aktionstages zur Männergesundheit, möchte ich die Männer daher dazu aufrufen, sich stärker mit ihrer Gesundheit und ihren persönlichen gesundheitlichen Risiken auseinanderzusetzen und diese ernst zu nehmen. Ich unterstütze die zahlreichen Bemühungen – zum Beispiel der Stiftung Männergesundheit oder der Bundeszentrale für gesundheitlich Aufklärung – niedrigschwellig männerspezifische Gesundheitsinformationen etwa zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil zur Verfügung zu stellen. Ich hoffe, dass der Aktionstag dazu beiträgt, Männer für das Thema Gesundheit zu sensibilisieren damit sie zukünftig besser über Information- und Präventionsangebote sowie mögliche Früherkennungsuntersuchungen informiert sind und selbstbestimmt entscheiden können, welche Angebote für sie in Frage kommen,” erklärt der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Stefan Schwartze anlässlich des Weltmännertages 2022.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stiftung-maennergesundheit.de und www.maennergesundheitsportal.de.

 

Grafik zum Weltmännertag
Quelle: Image by redgreystock on Freepik